Patienteninformation

Besuche

Wir freuen uns, wenn Familienangehörige und Freunde unserer PatientInnen zu einem Besuch vorbeikommen.
Dennoch bitten wir Sie, die Ruhezeiten einzuhalten und nicht zu viele BesucherInnen gleichzeitig zu empfangen.

Besuchszeiten

Mo – Fr:
13.00 bis 19.00 Uhr

Sa, So, Feiertags:
10.00 bis 11.00 und
13.00 bis 19.00 Uhr


Wochenstation

Mo, Di, Do, Sa:
13.00 bis 15.00 Uhr

Mi, Fr:
13.00 bis 15.00 und
18.00 bis 19.00 Uhr

So, Feiertags:
10.00 bis 11.00 und
13.00 bis 15.00 Uhr


Was Sie für Ihre Aufnahme mitbringen sollten:

• E-Card

• ärztliche Einweisung zur Krankenbehandlung

• aktuelle Befunde und Röntgenbilder

• Ausweise: Impfpass, Allergiepass, Blutspendeausweis, Diabetikerausweis, u.a.

• Medikamentenliste (Medikamente, die Sie zur Zeit einnehmen)

• Adresse und Telefonnummer Ihrer Vertrauensperson

• Kleingeld zum persönlichen Bedarf

• Persönliches: bequeme Bekleidung, Toiletteartikel

• Lesestoff

• SonderklassepatientInnen:

Kostenübernahmeerklärung bzw. Polizzennummer Ihrer privaten Krankenversicherung (ev. Versicherungskarte)

Bitte nehmen Sie nur das Notwendigste mit.
Für den Verlust von Wertsachen übernimmt das Krankenhaus Hallein keine Haftung.

An-/Abmeldung

Zu Beginn Ihres stationären Aufenthaltes werden einige Formalitäten erledigt.
Mit der E-Card im Gepäck melden Sie sich bitte bei der Aufnahme/Entlassung an.

Aufnahme (Sonderklasse)

Auf Wunsch der PatientInnen kann eine Aufnahme in der Sonderklasse erfolgen.
Wir ersuchen Sie dafür Ihre Versicherungspolizze mitzubringen,
damit wir eine Kostenübernahmeerklärung von Ihrer Zusatzversicherung einholen können.


Sollte Ihnen etwas unklar sein, zögern Sie nicht nachzufragen. Unsere MitarbeiterInnen haben Verständnis für Ihre Fragen und Sorgen und möchten Sie umfassend informieren.

Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Patienteninformation.
Patientenbroschüre 2013.pdf

Diese Broschüre erhalten Sie auch bei uns im Haus.



Seit Februar 2014 steht Ihnen auf unseren Stationen ein W-LAN Zugang zur Verfügung!
Fragen Sie dazu einfach bei dem Pflegepersonal nach.